NoGround massefreie breitbandige CB-Funk-Antenne

Die masselosen Antennen GL-27 und Cruiser 2000 senden/empfangen hauptsächlich über das 4m bzw. 5m lange Zuleitungskabel. Am Ende des Kabels sitzt im Antennenfuß jeweils ein spezieller "Trafo" welcher das Kabel im Bereich von 27 MHz mit 50 Ohm abschließt. Der Großteil der Zugeführten Energie wird hierbei im speziellen Messingkern in Wärme umgewandelt, in Form von Wirbelströmen. Der eigentliche Original-Strahler koppelt hierbei nur wenig HF aus (und dient eher der Zierde). Zusammen mit einer top-loaded DV27-S werden jedoch trotzdem brauchbare Ergebnisse erziehlt.

Die folgende Antennen-Kombination besteht aus handelsüblichen Antennen-Kompontenten (Strahler DV27-S auf massefreiem GL-27 Antennenfuß). Dadurch sehr breitbandig bei stabilem SWR (analog einem Dummy)

Hier gibt es hochauflösende Detailfotos dieser masselosen Antennen als

Download (322 MB)

Spezifikationen

  • Länge DV27-S + Fuß GL-27: 145 cm
  • Gewicht: gesamt 390 g
  • Leistung: 50W (kurz), max. 20W dauer
  • Bandbreite (SWR <= 2,0): 5,9 MHz (24,2 - 30,1 MHz)
  • Sehr stabiles SWR, unabhängig von der Umgebung

Fazit: Eine Kombination aus Fußtrafo + DV-Antenne welche die Endstufe schont und dabei trotzdem bis zu 2 S-Stufen mehr an HF auskoppelt als wie die üblichen 50cm Handfunk-Antennen

Krampfader - CB-Antennen und Funkprojekte